Ihr Zuckerschnuten!

Wir starten diesen Jahr mit einer grossen Versuchung!! Gute Vorsätze.. pöh.. die haben wohl noch nie Cheesecake gegessen!!

Ich hab diesen leckeren Kuchen bereits vor 6 Tagen auf Sylt gebacken. Da mit das Geschirr im Ferienhaus aber nicht gefiel und ich keine schönen Requisiten da hatte, habe ich dieses Exemplar direkt zu hause nochmal gebacken. Denn es war so lecker und ich wollten Euch unbedingt das Rezept verbloggen!!

Schnallt Euch an, hier kommt es – das super super-lecker Chessecake Rezept .. mit einer salzigen Karamell Sosse.

Cheesecake mit salziger Karamell Sosse

Ihr braucht dafür:

für den Boden:

1 Paket Butterkekse

ca 75 g geschmolzene bzw. weiche Butter

1/2 TL Zimt

für den Käsekuchen

200 g Zucker

4 Eier

800 g Frischkäse

Vanille (ich benutz so gerne die Vanillemühle)

2 EL Zitronensaft

für die Karamellschicht

220 g Zucker

5+ 5 EL Wasser

100 ml Schlagsahne

50 g Butter

und etwas Fleur de Sel

Cheesecake mit salziger Karamell Sosse

1. für den Boden die Butterkekse klein bröseln (das geht am besten, wenn sie noch in der Verpackung sind und man mit einem Nudelholz draufhaut) und mit der Butter und dem Zimt vermischen.

2. Den Boden in eine gefettete Spingform geben und an einem kühlen Ort etwas ruhen lassen, bis die Käsekuchenschicht drauf kommt.

3. den Backofen auf 160 ° vorheizen (Umluft) und in den Ofen auf die unterste Schiene eine feuerfest Form mit Wasser geben (so bekommt der Käsekuchen keine Risse)

4. für die Käsekuchenschicht die Eier und den Zucker zusammen schaumig rühren. Den Vanillezucker bzw. die Vanille gerne schon von Anfang an mit hinzugeben. Den Frischkäse nach und nach unterrühren und das ganze mit dem Zitronensaft abrunden.

5. Die Käsekuchenmasse auf den Boden geben und den Kuchen bei 160 Grad ca 1 Stunde und 15 Minuten backen.

6. in der Zwischenzeit in einem Kochtopf den Zucker und 5 EL Wasser in einem Kochtopf zum Kochen bringen. Sobald es anfängt zu karamellisieren, Butter und das restliche Wasser mit hinzugeben! (Achtung es spritzt – und rühren rühren rühren). Sahne und Fleur de Sel hinzugeben und das ganze abkühlen lassen.

7. Kuchen aus dem Ofen nehmen – abkühlen lassen und dann mit dem Karamell übergiessen..

8. ganz verknallt in diesen Kuchen sein!!