Ihr Lieben,

kennt ihr das, wenn man ein Gefühl für eine gute Kombination von Zutaten hat und das Resultat dann alles Erwartete noch übertrifft?! So geschehen mit diesem extrem leckeren Kartoffel-Bohnen-Salat mit getrockneten Tomaten und Fetakäse. Ich dachte im Vorfeld:“ja – das könnte passen.“ Und als wir den Salat dann probierten, waren wie sehr verzückt und er war in Nullkommanichts vernichtet. Die Kombination ist extrem lecker und schnell und einfach gemacht. Spätestens am Wochenende werde ich den Salat nochmal machen, denn wir wollen bei gutem Wetter mit Freunden ans Meer zum Grillen fahren. Das wird wunderbar! Passend zum Gemüse Expeditions Thema Buschbohnen in diesem Monat, hab ich natürlich auch das Rezept für Euch.

Ein Rezept für einen super leckeren Bohnen-Kartoffel-Salat für die Gemüse Expedition von Tastesheriff. Und noch viel mehr Ideen zum kochen und backen mit Bohnen.

Zutaten:

750 g kleine Kartoffeln

250 g Buschbohnen

100 g Feta

50 g getrocknete Tomaten

Saft einer halben Zitrone

3 EL Olivenöl

2 EL Weißweinessig

1,5 TL Zucker

1 TL Salz

Ein Rezept für einen super leckeren Bohnen-Kartoffel-Salat für die Gemüse Expedition von Tastesheriff. Und noch viel mehr Ideen zum kochen und backen mit Bohnen.

Zubereitung:

  1. Die Kartoffeln kochen.
  2. Wasser in einem zweiten Topf erhitzen. Die Bohnen putzen und von den Enden befreien. Für ca. 8 Min. köcheln lassen und nach der Kochzeit in Eiswasser abschrecken (so behalten sie ihre frische, grüne Farbe)
  3. Die getrockneten Tomaten in kleine Stücke schneiden und den Feta zerbröseln.
  4. Für das Dressing Olivenöl, Weißweinessig, Saft einer halben Zitrone, Zucker und Salz vermengen.
  5. Nach dem Kochen die Bohnen halbieren und die Kartoffeln vierteln.
  6. In einer großen Schale die Kartoffeln und Bohnen mit den getrockneten Tomaten und Feta bestreuen und abschließend mit der Salatsoße übergiessen. Man kann den Salat lauwarm oder kalt essen. Er schmeckt einfach immer gut.
  7. Guten Appetit!