Ihr Lieben,

es ist Kekszeit!

Etwas nostalgisch schau ich manchmal in meinen ersten Blog-Dezember zurück. Im Dezember 2011 dachte ich, es wär ne total super Idee einen Keksadventskalender zu machen und habe wirklich sage und schreibe 24 unterschiedliche Kekse gebacken und fotografiert! Wenn Ihr gaaaanz weit nach hinten blättert, könnt ihr auch mein bombastisches experiment anschauen. Meine Fotoskills waren damals noch nicht so ausgereift. Naja!

Aber seit dem mach ich gar nicht mehr soooo wahnsinnig viele Kekse. Trotzdem – die Mädchen wollen immer ganz gerne backen und so gibt es klassische Ausstech-Mürbeteigkekse und auch 2-3 andere Sorten in jedem Jahr!

Super fluffige Cheesecake Cookies mit Schokoglasur. Die dürfen in keiner Keksdose fehlen.

Dazu gehören in diesem Jahr die Cheesecake Kekse, die ich das erste mal gemacht habe! Im Prinzip schmecken die Kekse wie kleine fluffige Kuchen – super lecker. Und natürlich hab ich auch das Rezept für Euch: Zutaten für ca. 70 Plätzchen:

110 g weiche Butter

260 g Zucker

2 Eier

1 TL Vanilleextrakt

320 g Mehl

1/2 Päckchen Backpulver

2 Prisen Salz

230 g Doppelrahmfrischkäse

100 g Zartbitterschokolade

50 g Sahne

Super fluffige Cheesecake Cookies mit Schokoglasur. Die dürfen in keiner Keksdose fehlen.

Zubereitung:

  1. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.
  2. Butter und Zucker in einer Schüssel cremig schlagen.
  3. Eier und Vanilleextrakt dazu geben und gut verrühren.
  4. Mehl, Backpulver und Salz mischen. Erst jeweils die Hälfte der Mehl-Mischung und die Hälfte des Frischkäses unter die Ei-Butter-Mischung rühren. Dann den Rest dazugeben und verrühren bis alle Zutaten gut mit einander vermischt sind.
  5. Nun die fertige Teigmasse auf Backblechen verteilen. Ich befülle dafür immer einen Gefrierbeutel mit dem Teig und schneide dann ein Loch in die Beutelspitze. Natürlich kann man auch einfach zwei Löffel verwenden oder einen echten Spritzbeutel. Die Teigkleckse sollten in etwa walnußgroß sein.
  6. Nun die Bleche in den Ofen schieben und für ca. 10-12 Minuten backen.
  7. Die Plätzchen gut auskühlen lassen.
  8. In einem Wasserbad die Schokolade schmelzen und dann die Sahne unterrühren für eine Ganache. Diese dann mit einem Löffel über die Kekse ziehen und dann auskühlen lassen.