Ihr Lieben,

wir starten den Monat ja alle etwas gesünder, aufgeräumter, strukturierter, freundlicher, sportlicher, schöner und ach überhaupt – besser! Ob das alles so klappt, wage ich zu bezweifeln, aber zumindest ist bei den meisten von uns ja etwas Motivation vorhanden.

Zu meinem Vorsatz gehört zumindest ein vernünftiges Mittagessen. Das gilt auch für den Mann. Im Gegensatz zu mir, fährt der ja zur Arbeit und hat keine Lust immer beim Bäcker oder im Restaurant einzukehren. Daher steht bei uns ein gesundes Mittagessen auch mit auf der Tagesordnung.

Sehr lecker ist das Rezept für einen fruchtigen Linsensalat mit Berglinsen, Mango und etwas Orangensaft. Am Vortag vorbereitet, macht es uns beide Mittags glücklich.

Ich hab Euch heute mal das Rezept mitgebracht.

Zutaten:

150 g Berglinsen

400 ml Brühe

1 Mango

2 Frühlingszwiebeln

Saft von einer Orange

etwas Olivenöl

Salz

Pfeffer

Zubereitung:

  1. Die Linsen in der Brühe für ca. 30 Minuten kochen.
  2. Die Mango schälen, filetieren und in kleine Würfel schneiden.
  3. Die Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden und den Saft der Orange auspressen.
  4. Alle Zutaten gut vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Was ist denn Euer persönlicher Vorsatz?! Oder seid Ihr Vorsatzfrei?! Ich versuch mich da nicht zu doll reinzusteigern, aber ein paar Veränderungen sind ja immer schön. Und zumindest Denkanstöße.