Zubereitung
1.
Schritt
Rosinen in ein wenig warmem Wasser einweichen. Milch aufkochen, Salz, Butter, 4 EL Zucker, Vanillinzucker und Grieß unter ständigem Rühren hinzufügen. Bei kleiner Hitze ca. 10 Minuten aufquellen und danach abkühlen lassen. Äpfel nach Belieben schälen und in feine Scheiben schneiden. Weißwein, Zitronensaft und weitere 4 EL Zucker darübergeben. Die aufgequollenen Rosinen zu den Äpfeln geben.

2.
Schritt
Backofen auf 180 Grad vorheizen. Aus Eiweiß Eischnee schlagen. Mit Sahne und Eigelb unter den Grießbrei rühren. Mit den vorbereiteten Äpfeln vermischt in eine gebutterte feuerfeste Form füllen, Auflauf mit einigen Apfelschnitzen fächerartig belegen. Im Ofen etwa 40 Minuten backen.

3.
Schritt
Zum Schluss mit Zimtzucker bestreuen und mit Vanillesauce servieren.

Wenn Kinder mitessen: Weißwein ganz einfach durch Apfelsaft ersetzen.

Video zum Rezept
Apfelauflauf
Zutaten für 4 Portionen

50 g

Rosine

1 l

Milch

1 Prise

Salz

50 g

Butter

4 EL

Zucker

1 Pck.

Vanillinzucker

125 g

Grieß

1 kg

Apfel

etwas

Weißwein (ersatzweise Apfelsaft)

1

Zitrone (davon der Saft)

4 EL

Zucker

4

Eiweiß

4 EL

Sahne

4

Eigelb

1 TL

Zimt

50 g

Zucker

1 Pck.

Vanillesauce