Zubereitung
1.
Schritt
Backofen auf 175 Grad (Ober-/Unterhitze) heizen. 250 g Blaubeeren und 50 g Brombeeren waschen, mit 3 TL Zucker sowie Sirup mischen. Bei kleiner Hitze köcheln, bis die Beeren weich sind. Abkühlen lassen, pürieren. Durch ein Sieb streichen und erkalten lassen.

2.
Schritt
Kekse im Mixer fein mahlen. Mandeln, übrigen braunen Zucker (1–2 EL), 1 Prise Salz untermengen. Butter zerlassen, dazugießen, alles auf höchster Stufe gut durchmixen und vermengen.

3.
Schritt
Formboden mit Backpapier auslegen, Keksmasse als Boden andrücken. Im vorgeheizten Ofen 10 Minuten backen. Herausnehmen, erkalten lassen.

4.
Schritt
Backofen auf 160 Grad vorheizen. Frischkäse und weißen Zucker cremig rühren. 1 Prise Salz und Mehl unterheben. Eier einzeln gut unterrühren. Beerenpüree, Crème fraîche, Zitronensaft und Vanille unterziehen und rühren, bis die Creme gleichmäßig gefärbt ist.

5.
Schritt
Creme auf dem Kuchenboden verteilen, alles im Ofen 45–50 Minuten backen (Creme ist innen noch weich). In der Form erkalten lassen, über Nacht kühl stellen. Mit übrigen Beeren und evtl. essbaren Blüten garniert servieren.

Bitte beachten: Über Nacht kühlen.

Zutaten für 12 Portionen

300 g

Heidelbeere

100 g

Brombeere

5 EL

brauner Zucker

1 TL

Ahornsirup

200 g

Butterkeks

50 g

Mandeln gemahlen

Salz

5 EL

Butter

450 g

Frischkäse (natur, vollfett)

100 g

Zucker (weiß)

3 EL

Mehl

4

Ei (Größe M)

200 g

Crème fraîche

1 TL

Zitronensaft

2 TL

Vanilleextrakt