Zutaten

800 gRhabarber
8Eier
1 PriseSalz
400 gButter (weich)
400 gZucker
500 gMehl
2 TLBackpulver
100 gSpeisestärke
100 mlSahne
Stecken Sie das Bild unten in Ihre Pinterest-Tabellen, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dies erlaubt uns, von Pinterest vorgetragen zu werden.

1

1.
Schritt
Den Ofen auf 180°C Unter- und Oberhitze vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.

Den Rhabarber waschen, putzen und in kleine Stücke schneiden.

2.
Schritt
Die Eier trennen und das Eiklar mit dem Salz steif schlagen. Die Butter mit 250 g Zucker cremig rühren. Nach und nach die Eigelbe zugeben und unterrühren. Das Mehl mit dem Backpulver und der Stärke darüber sieben und mit der Sahne unterrühren. Etwa 1/3 vom Eischnee mit dem Rhabarber unterziehen, den Teig auf das Backblech geben und glatt streichen. Im Ofen 30 Minuten backen.

3.
Schritt
Den restlichen Zucker unter Rühren unter den übrigen Eischnee rühren und erneut steif schlagen. Auf den Kuchen streichen und weitere 15-20 Minuten fertig backen.