ZUTATEN:
5 rote
Spritzpaprika
4 grüne
Peperoni
2-3 Tomaten
2 Zwiebeln
1 Bund
Petersilie
Ca. 4 Zehen
Knoblauch
6 EL
Olivenöl
3 EL
Tomatenmark
3 EL
Paprikamark (Scharf)
2 TL
Paprikapulver/flocken (Scharf)
2 TL
getrocknete Minze
4 EL
Granatapfelsirup (Nar Eksisi)
Salz,
Peffer
Außerdem:
Multizerkleiner/Standmixer/Küchenmaschine
oder ein Pürierstab

ZUBEREITUNG:
Die
Paprika, Peperoni, Tomaten, Petersilie, Zwiebel, Knoblauch saubermachen und in
mittelgroße Stücke schneiden. Nun das Gemüse, Olivenöl, Tomatenmark und
Paprikamark in die Küchenmaschine und werden damit zerkleinert, bzw. püriert. Nun
füllt man das Ganze in eine Schüssel. Paprikapulver, getrocknete Minze,
Granatapfelsirup, Salz und Pfeffer dazu geben und sehr gut miteinander
verrühren. Auf Wunsch kann man mehr Paprikaflocken benutzen, wenn man es sehr
Scharf mag.
Dazu passt
am besten, Fladenbrot, Yufka oder gegrilltes.
Zubereitung:
ca. 10-15 Minuten