Press ESC to close

APFEL-MANDEL-STREUSELKUCHEN

Schon wieder ein Apfelkuchenrezept!
Apfelzeit dauert ja noch an und ich habe soooo viele herrliche Äpfel aus dem Garten,
die nach Verwendung suchen…
Alle meine Apfelkuchenrezepte sind etwas anders:
haben verschiedene Zutaten und schmecken auch nicht gleich…

Deswegen auf ein Neues… ? :

Zutaten:
Boden:150 g zimmerwarme Butter150 g ZuckerPrise Salz4 Eier250 g Mehl1/2 Pck. BackpulverFüllung:8 Äpfel1 1/2 EL Zucker1/4 TL ZimtStreusel:100 g kalte Butter100 g Mehl100 g Zucker50 g Mandelblättchen1 1/2 EL Zucker1/4 TL Zimt

Boden: Butter mit Zucker cremig schlagen. Salz dazu geben.Dann nacheinander die Eier unterrühren.Mehl mit Backpulver mischen, auch dazugeben und alles gut verrühren.Teig in eine gefettete 26er Springform geben und glatt streichen.Füllung: Äpfel schälen und in dünne Scheiben schneiden.Auf den Teig verteilen und leicht hinein drücken.Zucker mit Zimt mischen und über die Äpfel streuen.Streusel:  Alle Zutaten in eine Schüssel geben und durchkneten.(Ich mache es am liebsten mit Spiral-Kneter vom Mixer)Streusel über den Äpfeln verteilen.Backen:
in einer 26er Springformbei 180° C Ober- und Unterhitzeetwa 60 Minuten.Den Kuchen nach Wunsch mit Puderzucker bestäuben.

 

Köstlich und saftig!

Wirklich einfach zuzubereiten!

Mit einem Klecks Schlagsahne schmeckt der Kuchen am besten!