ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN:

800 g Tortellini, frische aus dem Kühlregal
400 ml Sahne
200 ml Wasser oder Weißwein
5 Knoblauchzehe(n), evtl. 1 Knolle
1 große Zwiebel(n)
200 g Kochschinken
200 g Käse
Salz und Pfeffer
Basilikum
Schnittlauch
evtl. Tabasco
etwas Olivenöl
evtl. Weißwein

REZEPT VON: MAASTA

Die Zwiebel und den Knoblauch fein hacken.

Die Zwiebelstückchen in etwas Olivenöl anschwitzen. Währenddessen den Knoblauch mit einem Löffel leicht andrücken, dies intensiviert den Geschmack. Nun den Knoblauch zu den Zwiebeln geben. Mit der Sahne und dem Wasser ablöschen. Wer mag, gibt hier auch ein wenig Weißwein dazu. Die Soße mit Salz und Pfeffer, evtl. auch Tabasco abschmecken. Es darf ein wenig mehr Salz sein, da die Nudeln nicht extra gesalzen werden. Alles gut durchpürieren. Zum Schluss gehacktes Basilikum und Schnittlauchröllchen hinzugeben und die Soße ist fertig.

 

Die Tortellini in eine Auflaufform geben. Den Kochschinken in ca. 2 x 2 cm große Stücke schneiden und auf den Tortellini verteilen. Wer mag, gibt jetzt ein wenig geriebenen Käse auf die Nudeln, dann wird es noch cremiger. Die Sahnesauce darüber gießen, mit Käse bestreuen und ca. 30 min. bei 170 °C Umluft backen.


Arbeitszeit ca. 20 Minuten
Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten
Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Schwierigkeitsgrad normal
Kalorien p. P. ca. 743