ZUTATEN FÜR 1 PORTIONEN:

50 g Butter
50 g Zucker
80 g Mehl
½ Pck. Backpulver
1 Ei(er)
etwas Aroma nach Wunsch (Vanille, Rum, Zitrone, Kakao..)
evtl. Milch

Verfasser:
walking

Die Butter schaumig rühren. Nach und nach den Zucker einrieseln lassen und rühren bis er sich aufgelöst hat. Die Eier einzeln ganz kurz unterrühren. Den Teig nicht länger als nötig rühren, nur so lange, bis die Zutaten gut vermischt sind. Das gesiebte Mehl mit dem Backpulver mischen und unter den Teig rühren.

Je nach Wunsch kann man nun Zutaten oder Aromen in den Teig geben. Lecker sind Zitronen- oder Vanillearoma, Schokostreusel, Kirschen, Rosinen, Kakao (für Marmorkuchen), Nüsse, Eierlikör oder 0,1 l Rotwein. Der Phantasie sind da keine Grenzen gesetzt.

Für eine Kastenform nehme ich die in der Zutatenliste angegebenen Mengen fünffach. Der Kuchen braucht dann bei 175 Grad ca. 40 Minuten, je nach Flüssigkeit im Teig auch bis zu 60 Minuten. Stäbchenkontrolle ist der sicherste Weg!

Arbeitszeit: ca. 20 Min.
Schwierigkeitsgrad: simpel
Kalorien p. P.: ca. 1.016