ZUTATEN FÜR 1 PORTIONEN:

1 Pck. Flammkuchenteig, ca. 260 g oder selbst gemacht
100 g Feta-Käse
1 kleine Zwiebel(n)
1 Handvoll Oliven, schwarz, entsteint
1 Handvoll Kirschtomate(n)
½ Paprika, rot oder gelb
n. B. Peperoni, eingelegt
n. B. Rosmarin
n. B. Thymian
1 Zehe/n Knoblauch
150 Crème fraîche oder Crème légère
2 EL Tomatenmark

Verfasser:
dodith

Den Flammkuchenteig auf ein mit Folie ausgelegtes Backblech geben.

Schmand, Tomatenmark, Thymianblättchen und/oder fein gehackte Rosmarinnadeln und die gepresste Knoblauchzehe gut verrühren und auf dem Teig verteilen.

Die Kirschtomaten halbieren oder vierteln (große Tomaten würfeln), die Zwiebel und die Paprika in dünne Streifen, die Peperoni und die Oliven in Ringe schneiden. Alles auf dem Blech verteilen und den Schafskäse in Bröckchen oder gewürfelt darüber geben.

Den Flammkuchen bei 225 °C Ober-/Unterhitze im vorgeheizten Backofen ca. 15 – 20 Minuten bis zur gewünschten Bräune backen. In Stücke schneiden und servieren.

Tipp: Die Zutaten würzen schon sehr gut, deshalb muss nicht unbedingt gesalzen werden.

Arbeitszeit: ca. 15 Min.
Koch-/Backzeit: ca. 20 Min.
Schwierigkeitsgrad: simpel
Kalorien p. P.: keine Angabe