ZUTATEN FÜR 1 PORTIONEN:

Für den Teig:
250 g Mehl
25 g Kakao
½ Pck. Backpulver
125 g Butter
125 g Zucker
1 Ei(er)
Für die Füllung:
3 Ei(er), getrennt
125 g Butter
125 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Pck. Puddingpulver (Vanillegeschmack)
½ Zitrone(n)
500 g Magerquark
Fett für die Form
Semmelbrösel für die Form

Verfasser:
Nell82

Einen geeigneten Behälter zum Sahne- oder Eischneeschlagen zusammen mit den Quirlbesen des Handrührgeräts in den Kühlschrank stellen. Die Springform (Ring, Boden flach, ohne Muster) fetten und mit Semmelbröseln ausstreuen.

Für Teig und Streusel 250 g Mehl, 25 g Kakao, 0,5 Pck. Backpulver, 125 g Butter, 125 g Zucker und 1 Ei in eine Schüssel geben und mit den Knethaken zu Streuseln verarbeiten (Handrührgerät). Den Teig fast komplett in die Springform geben, einen kleinen Rest (je nach Gusto) für die Streusel beiseitestellen, die zum Schluss auf die Füllung sollen.

Den Teig in der Form festdrücken, am besten von der Mitte zum Rand, damit man einen gleichmäßigen Boden und Rand hin bekommt. Den Rand drückt man mindestens ca. 4 – 5 cm hoch. Damit der Teig nicht an den Fingern statt in der Form klebt, kann man die Finger in Mehl tauchen.

Für die Füllung die Eier trennen und das Eiweiß in den Behälter geben, der im Kühlschrank steht. Dann alles wieder zurück in den Kühlschrank stellen. 3 Eigelbe, 125 g Butter, 125 g Zucker und 1 Pck. Vanillinzucker schaumig rühren, dann 1/2 Zitrone in ein extra Schüsselchen auspressen und ca. 1/2 Pck. Puddingpulver (Vanille) zum Zitronensaft geben und homogen verrühren.

Zitronensaft-Puddingpulvergemisch zum Teig geben, den Rest des Puddingpulvers einrühren, 500 g Magerquark dazugeben und alles verrühren. Das Eiweiß der 3 Eier aus dem Kühlschrank mit den gekühlten Quirlbesen steif schlagen, zu der übrigen Füllungsmasse geben und sanft unterrühren. Nun die Füllung auf den Teigboden geben und nach Belieben die Streusel oben drauf verteilen.

Ab in den Ofen: zweite Schiene von unten Ober-/Unterhitze: 200 °C, Gas: Stufe 3, Umluft: 175 °C, stellt mal 45 min. auf der Küchenuhr ein, und wenn er da noch recht blass ist, gebt nochmal 5 – 10 min. dazu, dabeibleiben!

Arbeitszeit: ca. 30 Min.
Koch-/Backzeit: ca. 45 Min.
Schwierigkeitsgrad: simpel
Kalorien p. P.: ca. 5.014