ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN:

2 Ei(er)
1 Pck. Vanillezucker (Bourbon-Vanillezucker)
70 g Zucker
150 ml Eierlikör
150 g Schlagsahne
1 EL Mandelstifte
evtl. Erdbeeren zum Garnieren

Verfasser:
jennybee

Die Eier trennen. Eigelb mit Vanillezucker und 20 g Zucker mit dem elektrischen Schneebesen in einem hohen Rührbecher ca. 5 Minuten sehr schaumig schlagen. 50 ml Eierlikör langsam dazugießen.

Eiweiß und Sahne getrennt steif schlagen. Zuerst Schlagsahne, dann Eischnee unter die Eigelbmasse heben. Die Parfaitmasse in 4 kleine Förmchen (6 x 6 cm, 150 ml) füllen und über Nacht gefrieren lassen.

50 g Zucker in einer Pfanne erhitzen und hellbraun karamellisieren. Mandelstifte unterrühren. Sofort löffelweise auf Backpapier geben und auskühlen lassen.

Die Parfaitförmchen kurz in heißes Wasser tauchen, Rand mit einem kleinen Messer lösen und die Parfaits auf Teller stürzen. Ca. 5 Minuten antauen lassen. Restlichen Eierlikör um die Parfaits gießen. Mit Mandelkrokant und ggf. Erdbeeren verziert servieren.

Arbeitszeit: ca. 30 Min.
Ruhezeit: ca. 12 Std.
Schwierigkeitsgrad: normal
Kalorien p. P.: keine Angabe