Heute habe ich ein super Rezept im Angebot!
Vor denFesttagen bringt die Torte uns in die Weihnachtstimmung
und danach ist sie super um die Reste zu verwerten… ?

 

Die Torte ist schön saftig, schnell gemacht und hübsch (mehr oder weniger).
Und der Backofen kann kalt bleiben!!! 

 

ZUTATEN :

:

 300 g Gewürzspekulatius
100 g geschmolzene Butter
1/2 Glas Kirschen (und 250 g Saft von den Kirschen)
1 Glas Preiselbeergelee
1,5 Pck. Tortenguß
500 g Sahne
2 Pck. Vanillezucker
2 Pck. Sahnesteif 

Zum Dekorieren: 10 Stück Gewürzspekulatius

300 g Spekulatius fein zerkrümeln
(ich lege sie dafür in ein Gefrierbeutel und haue einfach mit der Teigrolle rauf…)
und mit flüssiger Butter vermischen.
Die Mischung auf den Boden einer 26-er Springform fest drücken.
Kirschen abtropfen und Saft auffangen.
250 g Kirschsaft, Preiselbeergelee und Hälfte der Kirschen mit Tortenguß dicklich aufkochen
und auf den Boden gießen.
Auskühlen lassen.
Sahne mit Vanillezucker und Sahnesteif fest schlagen und auf den Kuchen geben.
10 Stück Spekulatius fein zerkrümeln und die Torte damit verzieren. 

Für einige Stunden kühl stellen.