ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN:

1 Zwiebel(n)
2 Knoblauchzehe(n)
250 g Champignons, braune
3 EL Öl, neutrales
200 g Risottoreis oder Rundkornreis
Salz und Pfeffer, schwarzer
1 Zweig/e Thymian
600 ml Fleischbrühe
4 EL Schlagsahne
2 EL Petersilie, frische, gehackte
2 EL Parmesan, geriebener

Verfasser:
plumbum

Als Vorspeise oder als Beilage für bis zu 4 Personen, als Hauptgericht für 2 geeignet.

Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Die Champignons putzen, waschen und in Scheiben schneiden.

Zwiebel und Knoblauch in erhitztem Öl glasig anschwitzen. Champignons dazugeben und umrühren. Ca. 3 Minuten mit anschwitzen. Reis und Thymian hinzugeben und so lange rühren, bis der Reis glasig wird.

Mit der Fleischbrühe aufgießen und einmal aufkochen lassen. Zugedeckt den Reis ausquellen lassen, dabei gelegentlich umrühren. Wenn der Reis gar ist, die Sahne und die Petersilie daruntermischen und zum Schluss den Parmesan unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und sofort servieren.

Arbeitszeit: ca. 20 Min.
Schwierigkeitsgrad: normal
Kalorien p. P.: ca. 200