Ruckzuck-Linsensuppe

Kein Einweichen, kurze Garzeit – ein Päckchen rote Linsen im Vorrat ist die Rettung, wenn man Lust auf einen herzhaften Eintopf bekommt

ZUTATEN

1 Stange/n Porree
2 Möhren
1 Zwiebel
2 EL Butter
300 g rote Linsen
3-4 TL Gemüsebrühe (instant)
4 Wiener Würstchen
Salz und Pfeffer
Zucker
2 EL Obstessig

ZUBEREITUNG

1.Porree putzen, waschen und in Ringe schneiden. Möhren schälen, waschen, der Länge nach halbieren und in Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln. Butter in einem großen Topf erhitzen. Gemüse darin ca. 5 Minuten andünsten.
2.Ca. 1,2 l Wasser und Linsen zum Gemüse geben. Aufkochen, Brühe einrühren, ca. 8 Minuten köcheln. Würstchen in Scheiben schneiden, in die Suppe geben und ca. 5 Minuten weiter­kochen. Mit Salz, Pfeffer, 1 Prise Zucker und Essig abschmecken.